Verträge und Wartungseinsätze

Wartungsverträge

Wartungsverträge übernehmen zwei wichtige Aufgaben. Sie generieren präventive Wartungseinsätze und sie verrechnen den Wartungsbetrag. Die Terminierung der Wartungseinsätze erfolgt über eine oder mehrere Periodendefinitionen. Diese können tages-, wochen-, monats- und jahresbasiert sein.

Der Wartungsbetrag wird über die Vertragspositionen geführt. Diese sind Artikel aus den entsprechenden Artikelkatalogen. Die Fakturierung kann im Voraus oder nach erfolgter Wartung geschehen und durch den Vertrag nicht gedeckte Leistungen mitverrechnen.

Wartungsverträge tragen sowohl ihre Leistungen wie auch ihre Erträge und können deshalb einzeln oder gruppiert auf deren Erfolg analysiert werden.

Vertragsgruppen

Es gibt Kunden mit mehreren Wartungsverträgen (für verschiedene Anlagen), die es vorziehen alle Verträge einer Periode auf der gleichen Rechnung fakturiert zu erhalten. Dazu werden in XfleX die einzelnen Verträge in einer Vertragsgruppe zusammengefasst. Die Rechnung wird mit den einzelnen Verträgen als eigene Kapitel strukturiert.

Möchten Sie mehr Informationen? Unverbindlich anfragen.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Benötigen Sie detailliertere Informationen zu den einzelnen Modulen und Lösungen? Oder haben Sie Interesse an einem unverbindlichen Beratungstermin? Kontaktieren Sie uns einfach.

043 477 91 67