MS Teams Integration


MS Teams

XfleX mit MS Teams verbinden

Hintergrund

MS Teams ist die zentrale Kommunikations- und Kollaborations-Plattform von Microsoft. Alle Aktivitäten werden Team- und Themenorientiert gebündelt verwaltet.

Zielsetzung

Kontakte und Projekte in XfleX, aber allenfalls auch Dokumente oder andere Entitäten, bei denen Dateien hinterlegt werden können, können mit einen Teams Channel verbunden werden, damit die relevanten Dateien aus dem passenden Channel innerhalb von XfleX eingesehen werden können. Es ist zudem auch möglich, Dateien direkt aus XfleX in den Channel zu integrieren.

Voraussetzungen

Zugriffssteuerung

Benutzer von MS Teams können in ein Team eingeladen werden und haben dann die ihnen vom Teambesitzer zugewiesenen Rechte. Wird von XfleX aus der Zugang zu den Dateien eines Kontaktes oder Projektes verlangt, wird der Benutzer gebeten, sich mit seinem MS Office Benutzer anzumelden.

Nur wenn der Benutzer über die notwendigen Rechte für einen mit diesem Kontakt oder Projekt verbundenen Channel verfügt, kann er auf die Dateien zugreifen.

Um einen Kontakt oder ein Projekt, das noch nicht mit einen Channel verbundem ist, mit einem solchen zu verbinden, oder eine bestehende Verbindung mit einem Channel zu lösen, muss der XfleX Benutzer über die höchsten Datei-Entitätsrechte ("Löschen") verfügen. Er kann auch dann nur mit Channels verbinden, die er in MS Teams sehen kann.

Möchten Sie mehr Informationen? Unverbindlich anfragen.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Benötigen Sie detailliertere Informationen zu den einzelnen Modulen und Lösungen? Oder haben Sie Interesse an einem unverbindlichen Beratungstermin? Kontaktieren Sie uns einfach.

043 477 91 67

Copyright by XfleX Software AG - Impressum - Datenschutzerklärung
Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.